ElternratgeberMama-Tipps

Als Alleinerziehende zum Verschnaufen keine Zeit? Nutze den Austausch auf famzy

Eine Studie mit hunderten Alleinerziehenden ergab: Die ersten Wochen im neuen Mamaleben sind geprägt von Ängsten und Schuldgefühlen. Viele frischgebackenen alleinerziehende Mamas beschreiben oft ein Gefühl des Versagens. Experten haben des Weiteren herausgefunden, dass alleinerziehende Männer oft entspannter und ohne Schuldgefühle mit einer Trennung umgehen. Unser erster und wichtigster Tipp an dieser Stelle: Bleibe entspannt und habe keine Angst. Das Leben wird weitergehen und du hast mehr Superkräfte, als du dir momentan vorstellen kannst.

Der Alltag als Alleinerziehende

Hilfe annehmen ist wichtig

Die Angst vor einem alleinigen Familienleben ist vielleicht groß. Häufig sind es auch Geldsorgen, die den Schlaf rauben oder die Wohnungssuche ist anstrengend und das gesellschaftliche Ansehen leidet. Ein Tipp aus der famzy Community, den viele alleinerziehende Mamas immer wieder nennen: Nutze Hilfe und nimm diese an! Egal ob beim Ausfüllen von Anträgen, bei Behördengängen oder der Betreuung deines Kinder / deiner Kinder. Durchforste das Internet nach Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung oder frage deinen Sachbearbeiter. Downloade die kostenlose Mama App von famzy und sprich mit anderen Alleinerziehenden, die wissen was zu tun ist.

famzy Tipp für Alleinerziehende: Höre nicht auf das Gefühl in dem Moment. Du hast jede Unterstützung verdient. Finde Austausch, Unterstützung und Hilfe in der Mama Community von famzy.

Organisation macht das Leben leichter

Auf einmal bist du für all die Dinge ganz allein verantwortlich. Die Kinderbetreuung ist zum Großteil eine Aufgabe der alleinerziehenden Mutter, ebenso wie die Organisation des Familienalltags Was hier hilft? Ein durchdachter Plan. Und zwar für alles! Der beste Helfer von Alleinerziehenden ist die To Do Liste. Egal ob Einkaufslisten im Handy oder die Wäsche die auf Tage sortiert werden: Ohne Listen geht gar nichts. Mittlerweile gibt es einige Apps, die dir sicherlich bei der Organisation helfen werden!

Und immer an Plan B denken: Was passiert wenn dein Kind morgen krank ist und die Kinderbetreuung mal wieder ausfällt? Auch für solche Fälle ist eine gute Organisation von Vorteil und wird dir helfen. Letzter Tipp zur Organisation: Plane Termine vor, nur so hast die optimale Übersicht über die eigenen Freiräume und Kräfte.

Tipps für Alleinerziehende: Ein fester Tagesplan gibt dir und deinem Kind zu Beginn Halt und Sicherheit – Mama Community famzy

Auch ein Nein ist eine Option

Und noch ein ultimativer Tipp der famzy Mama Community: Gehe sparsam mit deinen Superkräften um. Nein zu sagen ist eine Kunst und sicherlich nichts Schlimmes! Du als Mama hast das Recht auf ein Nein. Viele Mütter denken, sie seien Superhelden, die immer zur Stelle sein müssen. Aber Mamas sind Superhelden, die eine Pause verdient haben. Den Schalter für dein eigenes Glück kannst du nur aktivieren, wenn genügend Kräfte vorhanden sind.

Tipps für Alleinerziehende: Vertraue darauf, dass du mit deinen Fähigkeiten und deiner großartigen Persönlichkeit, die neue Familiensituation meistern wirst – famzy ist deine Mama Community

Eine Mama ist nicht perfekt

Viele Alleinerziehende machen sich zu viele Sorgen über das Perfekt-Sein. Perfekte Mamas scheitern. Denn kein Mensch ist perfekt und das gesamte Leben ist dazu da, um zu lernen. Lasse los, akzeptiere das neues Mamaleben und starte! Natürlich wird es Tage geben, an denen dich die Tiefs des Eltern-Lebens einholen. Du darfst auch mal erschöpft sein. Die Kunst ist das Aufstehen und nach vorne schauen.

Du wirst Fehler machen und das ist auch gut so. Nur so können wir wachsen. Quelle: famzy App.

Fazit

Egal wie, du machst das großartig! Was immer hilft ist ein Ansprechpartner für alle Fälle. Vielleicht ist das deine beste Freundin, deine Mama oder die vielen tollen anderen Mamas & Papas in deiner famzy Community. Austausch ist super wichtig und bringt die richtigen Inspirationen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"