Mythen über 3-Monats-Koliken

Gesundheit & Wohlbefinden für dein Baby

Es gibt viele Fehlinformationen und Mythen zu 3-Monats-Koliken (auch Drei-Monats-Koliken geschrieben). In diesem Magazinartikel möchten wir dir Klarheit über die 5 häufigsten Mythen von 3-Monats-Koliken bringen.

von famzy

Mythos #1 : Koliken sind gefährlich für dein Baby

3-Monats-Koliken sind für Babys nicht gefährlich – obwohl es beängstigend sein kann, sie so oft weinen zu hören und zu sehen. Es gibt Momente, da scheint es als könnten die kleinen Weltwunder kaum atmen, aber keine Sorge, dein Baby trägt keinen Schaden davon! 

Ein Hinweis zur Gefahr von 3-Monats-Koliken

3-Monats-Koliken werden erst dann zur Gefahr für das Baby, wenn Eltern oder Betreuer dermaßen erschöpft sind, dass der Frust und die Wut über das anhaltende Weinen eine Bedrohung für das Neugeborene darstellen. Das Schütteltrauma, eine der häufigsten Todesursachen bei Kleinkindern kann daher leider als Folge von 3-Monats-Koliken gesehen werden. 

 

Deshalb ist es für Eltern, die merken, dass sie die Kontrolle über ihr Gefühle aufgrund der Situation verlieren, unerlässlich, eine Pause einzulegen! Auch wenn das Notfalls bedeutet sollte, das Baby für einige Minuten alleine in seiner Krippe weinen zu lassen.

Mythos #2 : Medizin wird helfen

Deinem Baby Antihistaminika oder Mastzellstabilisatoren zur Beruhigung oder für den Schlaf zu geben, ist keine gute Idee. Tylenol sollte ebenfalls nicht als langfristige Lösung angesehen werden.

Die Mamas von famzy hingegen empfehlen dir eine natürliche und tatsächlich wirksame Behandlung deines Babys mit 3-Monats-Koliken. Das Produkt Colex wird ausschließlich aus bovinem Colostrum gewonnen, welches im Vergleich zu medizinischen Produkten nur natürliche Inhaltsstoffe enthält. Colex beinhaltet die bis zu 60 fache Menge an Aminosäuren, Immunglobulinen, Vitaminen, Mineralien und anderen Vitalstoffen zur Unterstützung beim Aufbau und Erhalt der Magen-Darm-Funktion deines Babys. Zahlreiche Erfahrungen von Eltern sowie deutsche Studien verdeutlichen die schnelle und effiziente Verbesserung (innerhalb dreitägiger Anwendung) der 3-Monats-Koliken durch das natürliche Produkt.

Mythos #3 : Du bist eine schlechte Mama / Papa

Ein Baby mit 3-Monats-Koliken zu haben bedeutet nicht, dass du etwas falsch machst oder gar daran Schuld hast. Beim Auftreten von 3-Monats-Koliken trägt niemand die Schuld. Deine erzieherischen Fähigkeiten werden durch eine der schwierigsten Situationen für Eltern gestärkt und verbessert. Diese Erfahrung kann dir in der Zukunft in vielen Situationen behilflich sein.

Mythos #4 : Babys die 3-Monats-Koliken haben, werden auch im späteren Alter unglücklich sein

Das ist völlig falsch. Dein Baby wird eines Tages genauso glücklich sein wie jedes Kind, das nicht unter 3-Monats-Koliken leiden musste. Das Glück deiner Familie ist nicht von den 3-Monats-Koliken abhängig.

Die 3-Monats-Koliken deines Babys werden mit der ersten Geburtstagsfeier nur noch blasse Erinnerungen an diesen Lebensabschnitt sein. Es wird weder dich noch dein Baby langfristig beeinträchtigen. Und eines Tages da kommt der Moment, da wirst du vergessen haben, wie mühsam die Zeit der 3-Monats-Koliken bei deinem Säugling gewesen ist.

Eine Mama auf famzy berichtet, dass ihr mittlerweile 11-jähriger Sohn unter den 3-Monats-Koliken litt.  Sie dachte, diese Zeit würde niemals enden. Heute ist er ein intelligenter, fürsorglicher und gesunder Junge, der lacht und spielt wie jeder andere. Während er sich vielleicht nicht mehr an all das Weinen erinnert, tut sie das sicherlich noch! Aber ein Außenstehender würde nie erahnen können, dass es für die Familie einen früheren Lebensabschnitt mit Weinen, Zorn, Verzweiflung und wenig Schlaf gegeben hat.

Mythos #5 : Du kannst nichts gegen 3-Monats Koliken tun oder vorbeugende Maßnahmen treffen

Die Natur hat eine Lösung für dich, die funktioniert. Colostrum ist einer der wirkungsvollsten und natürlichsten Lösungen die dir zur Behandlung der 3-Monats-Koliken zur Verfügung stehen. Jedoch lässt die natürliche Produktion von Colostrum im Körper nach wenigen Tagen stark nach und endet dann vollständig. Um dein Baby weiterhin mit Colostrum zu versorgen empfiehlt famzy das Colex-Serum oder Colex-plus in Kapselform. Beide garantieren die höchstmögliche Qualität am Markt. Colex ist eine wertvolle Unterstützung beim Aufbau und Erhalt der Magen-Darm-Funktion eines Säuglings. Es reguliert den Stoffwechsel, liefert essenzielle Bausteine für ein optimales Immunsystem und lindert die Symptome der 3-Monats-Kolik in kürzester Zeit.

Welchen Nutzen hat Colex für mein Kind mit 3-Monats-Koliken:

Für das Immunsystem

Colex unterstützt den Aufbau, die Regeneration und den Erhalt des Immunsystem bei Säuglingen und Kleinkindern. Die Abwehrkräfte werden gestärkt und das Immunsystem bei Immunschwäche oder Allergien harmonisiert.

Für die Widerstandskraft

Die Widerstandskraft deines Säuglings wird durch reines und hochwirksames Colostrum gegen Allergien, Neurodermitis, Autoimmunerkrankungen, Erschöpfungszustände, Erkrankungen des Margen-Darm-Traktes und bei den Drei-Monats-Koliken erhöht. Dies führt zu deutlich selteneren und kürzeren Schreiphasen und somit zu wohl verdientem Schlaf für deine Familie.

Die wesentlichen Fakten über 3-Monats-Koliken

3-Monats-Koliken sind eine Herausforderung für Jung und Alt. Es ist nicht die Art von Reise, die du dir für dich und dein Kind vorgestellt hast. Je früher du das akzeptierst, desto eher wirst du in der Lage sein, praktikable Lösungen für dich und dein Baby zu finden.

Schluss mit den Mythen über 3-Monats-Koliken

Mit der famzy Informationsreihe zu 3-Monats-Koliken, beginnend mit dem Thema der Mythen über die 3-Monats-Koliken sowie den aufgeführten Tipps & Produktempfehlung von Colex möchten wir dich im Umgang mit den 3-Monats-Koliken deines Babys unterstützen und dir dabei helfen wieder Mut zu fassen. Wir hoffen dir und deiner Familie helfen zu können, nach vorne zu schauen und ein besseres Gefühl zu bekommen.

Wenn du anfängst an dir zu zweifeln und dich schlecht zu fühlen, denk bitte daran: Du bist eine großartige Mutter! Denn du bist auf famzy gestoßen und suchst nach Möglichkeiten deinem Baby zu helfen. Und schon bald bist du in der Lage die Leiden deines Kindes zu lindern und zu beheben.

Hast du dich durch die 3-Monats-Koliken deines Babys gekämpft und die mühsamen Momente überstanden? Was hat dir geholfen, damit umzugehen und was hat deinem Baby die dringend benötigte Erleichterung gebracht. Wenn dir unser famzy Artikel gefallen hat und du eine Mutter kennst, die diese Informationen benötigen könnte, teile sie bitte mit ihr!

Hat dir unser Beitrag gefallen? Dann berichte gerne von famzy.

Du möchtest mehr über 3-Monats-Koliken oder Colex erfahren? Klicke hier um unsere kostenlose Zusammenfassung für das Thema 3-Monats-Koliken anzusehen.

Abonniere unseren Newsletter

Werde Teil der famzy Community und verpasse keine wertvollen Informationen & Inspirationen, tolle Events oder spannende Gewinnspiele. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen